En
Thomas J Price

In the Studio Thomas J Price, London

Thomas J Price fordert dazu auf, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Seine Arbeiten, die von Performance-Kunst über Animation und Malerei bis hin zu Skulpturen reichen, versuchen, unsere physische Beziehung zu Objekten neu zu gestalten. Es geht darum, Gespräche mit uns selbst zu führen, wie wir mit der Welt um uns herum interagieren, worauf wir vertrauen und was wir schätzen.

read more

Anna Jermolaewa

In the Studio Anna Jermolaewa, Wien

In ihrem medienübergreifenden Werk beweist die in Leningrad (UdSSR) geborene Anna Jermolaewa immer wieder, dass sie eine scharfe Beobachterin des menschlichen Daseins, seiner gesellschaftlichen Bedingungen und politischen Voraussetzungen ist.

read more

Bianca Phos

In the Studio Bianca Phos, Wien

Die bildende Künstlerin Bianca Phos erforscht medienübergreifend Verbindungen zwischen dem Körper, der Gesellschaft, von Technologie und unserer Umwelt. Durch bewusstes Einbinden von Umweltfragen und technologischem Fortschritt in ihre Perspektive bietet sie eine besondere Reflexion über die Komplexität unseres Daseins an.

read more

Sanna-Mari Jäntti

Collector Stories Sanna-Mari Jäntti, Helsinki

Mit ihrem Plan, ein Guggenheim Museum zu bauen, startete Helsinki eine Initiative, um sich in der internationalen Kunstszene stärker zu profilieren, wovon letztendlich die gesamte nordische Region profitieren sollte. Wir trafen Sanna-Mari Jäntti, die damals das Guggenheim Helsinki Projekt, das letzten Endes nicht durchgeführt wurde, mit voran trieb. Wir unterhielten uns mit ihr über die anfänglichen Herausforderungen des Projekts, darüber wie David Goliath im größten Architekturwettbewerb aller Zeiten besiegte, und wie die „finnische Art“ den wesentlichen Unterschied ausmachte.

read more

Culture Briefing

Where to meet art, culture and creativity

Nordic Notes

Jacob Dahlgren

Jacob Dahlgren, Stockholm
Angeregt von der Tradition des Minimalismus, entdeckt der schwedische Künstler Jacob Dahlgren Abstraktion in alltäglichen Gegenständen und oft übersehenen Details des heutigen Lebens. Er verwendet sie, um daraus dynamische interaktive Installationen und Performances zu entwickeln. Durch diese Arrangements verlieren die einzelnen Objekte ihre ursprüngliche Funktion und bilden etwas völlig Neues.
read more

Editionen

Clemens Wolf

Clemens Wolf
»Expanded Metal Pigment Paintings«

Carsten Fock

Carsten Fock
»Painting and Its Discontents«

Anna Jermolaewa

Anna Jermolaewa
»Adapters«

Aktuelle Austellung

Charlotte Klobassa und Raphaela Riepl

Charlotte Klobassa und Raphaela Riepl
take away (near you)
7 Dezember, 2023 – 27 Januar, 2024

Connect with us
Als Subscriber erfahren Sie als erstes von neuen Stories und Editionen und erhalten unser zweiwöchentliches Culture Briefing.